Wählen Sie die für Sie am besten geeigneten Sozialen Medien

Die Nutzung möglichst vieler Social-Media-Plattformen bedeutet nicht unbedingt mehr Erfolg mit Online-Präsenz und Branding. Das gleiche gilt, wenn zu viele Profile und Seiten angelegt werden. Das kann tatsächlich eher kontraproduktiv sein und die Online-Aktivität und Glaubwürdigkeit zerstören. Besser ist es nur wenige auszuwählen, wählen, regelmäßig zu verwenden, und geschickt zu nutzen!

Es gibt derzeit viele Social-Media-Plattformen. Selbst die bekannten und beliebten ergeben eine stattliche Anzahl: Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, YouTube, Vimeo, Tumblr, Xing, Instagram, Pinterest, und viele mehr.

Unternehmen und Organisationen, insbesondere solche mit relativ neuen Websites neigen dazu, es mit Nutzung möglichst vieler Sozialer Medien und Plattformen zu übertreiben in der Hoffnung auf diese Art mehr Online-Präsenz zu erzielen. In der Regel haben die Betreiber nicht die Zeit, alle Platformen richtig zu verwalten und mit der nötigen Aufmerksamkeit inhaltlich qualitativ zu pflegen. Die Seiten/Kanäle wirken dann leer, langweilig und hinterlassen einen negativen Eindruck.

Sofern Sie nicht ein sehr großes multinationales Unternehmen mit einem großen Netzwerk an Kunden, Partnern und Angestellten repräsentieren, die Ihren Beiträgen und Post’s folgen, liken, Teilen, Kommentieren und größere Ressourcen für die regelmäßige Generierung interessanter Inhalte haben, sprich Personal, werden Sie buchstäblich gegen die Wand rennen da sie einfach nicht die Kapazität und Zeit haben, gute Inhalte in den vielen Sozialen Medien zu generieren.


Es wirft kein gutes Licht auf Ihr Unternehmen wen es in Sozialen Medien mit sehr wenigen Followern und mit wenig Aktivität repräsentiert wird. Es ist bestimmte nicht vorteilhaft wenn Sie die Website eines Unternehmens besuchen, auf den Twitter-Account klicken und nur eine Handvoll Anhänger vorfinden und nur wenige Tweets und Inhalt. Was sagt das über die Firma oder Organisation aus: Ein Twitter-Konto wurde erstellt, aber nie wirklich benutzt. Das ist mit der Einrichtung eines großartigen, vielversprechenden Schaufensterrahmens der viel Verspricht – aber das Schaufenster selbst ist leer, zu vergleichen. Das was als Qualitätsprodukt im Lager liegt wird nicht gesehen.

Ebenso kontraproduktiv für das Image des Unternehmens ist es, wenn etwas auf die Schnelle zusammengeschustert wird wenn gerade keine interessanten Inhalte verfügbar sind. Dies stößt nicht nur neue Anhänger ab, es vertreibt möglicherweise Mitglieder bereits bestehender Netzwerke.

Der Rat ist einfach: Ein bescheidener, überschaubarer Ansatz mit einer letzendlich handhabbaren Social-Media-Strategie. Wählen Sie einige wenige Social-Media-Plattformen aus, die für Ihr Unternehmen / Ihre Organisation am sinnvollsten sind um die relevantesten Zielgruppen zu erreichen und sich mit diesen zu befassen.

Noch besser, sind Social-Media-Plattformen, auf denen die Sie (und / oder Ihr Team) ohnehin am aktivsten sind. Ein Netzwerk ist hier bereits vorhanden und Ihr technisches Know-how in der Regel auf einem guten Niveau.

EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union in Kraft. Alle Unternehmen und Organisationen müssen die Einhaltung der Verordnung sicherstellen. Bei Nichteinhaltung ist mit schweren Strafen zu rechnen. Dies gilt auch für Websites.
Zum ganzen Text »

Webdesign Dienst Überlingen, Business und Digitalisierung

Business
und Digitalisierung

„Es gehe um Millionen von Menschen, die zum Teil noch nicht wissen, was sie erwartet', sagte Kanzlerin Merkel an die Adresse der Industrie gerichtet. „Sie in das neue Zeitalter der Digitalisierung mitzunehmen werde die Politik nicht allein schaffen.“(Quelle: n-tv, 20. 03. 2017)
Zum ganzen Text »

Social Media, Tipps, Webdesign Dienst Überlingen

Wählen Sie die für Sie am besten geeigneten Sozialen Medien

Die Nutzung möglichst vieler Social-Media-Plattformen bedeutet nicht unbedingt mehr Erfolg mit Online-Präsenz und Branding. Das gleiche gilt, wenn zu viele Profile und Seiten angelegt werden. Das kann  kontraproduktiv sein und die Online-Aktivität und Glaubwürdigkeit zerstören.
Zum ganzen Text »

Soziale Medien, ein wechselnder Trend

Soziale Medien:
Ein wechselnder Trend

Die sozialen Medien sind ein wichtiger Aspekt unseres täglichen Lebens geworden, für persönliche und geschäftliche Zwecke. Aber der Typ des Nutzers hat sich dramatisch verändert, wie auch die Art der Akzeptanz und Nutzung der Technologie der sozialen Medien.
Zum ganzen Text »

Webdesign Dienst Überlingen, SEO, Kreativität, Inhalt

Kreativität, Inhalt
und bodenständiger Ansatz für eine SEO-Strategie

Für eine gutes (hohes) Suchmaschinen-Ranking, ist ein umfassender Ansatz erforderlich. Inhalt, Gestaltung und implementieren eine SEO-Strategie sind eng mit der Herstellung Ihrer Website verbunden.
Zum ganzen Text »